Unser Beratungsangebot

Die EUTB® Ortenau berät zu allen Fragen der Teilhabe, Rehabilitation sowie Leistungsansprüche.

Fragestellungen können sein:

  • Wie stelle ich einen Reha-Antrag?
  • Welche Wohnform ist für mich passend?
  • Wie kann mein Arbeitsplatz erhalten werden?

Wir unterstützen Sie dabei eigenen Entscheidungen zu treffen, durch Orientierungs-, Planungs- und Entscheidungshilfe vor Beantragung einer Leistung.

Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Die EUTB®  Ortenau wird auf Grundlage des §32 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IX) vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert.

Unser Beratungsverständnis

Unsere Ziele sind die Stärkung Ihrer Selbstbestimmung und die Verbesserung Ihrer Teilhabemöglichkeiten.

Unsere Orientierungs-, Planungs- und Entscheidungshilfe vor Beantragung einer Leistung unterstützt Sie bei der eigenen Entscheidungsfindung.

Bei uns arbeiten Teilhabeberaterinnen und –berater, die selbst Erfahrung mit dem Thema Behinderung haben oder Angehörige mit Beeinträchtigung.

Jedes Anliegen wird von uns individuell nach Ihren Interessen und Bedürfnissen begleitet. Wir beraten Sie „auf Augenhöhe“.

Die EUTB® Ortenau ist unabhängig von Leistungsträgern und –erbringern.

Unsere Beratung ist ergänzend zu anderen Beratungsangeboten.

Unsere Ratsuchende

Wer wird beraten?

  • Menschen mit (drohender) Behinderung (geistig, körperlich, seelisch) jeden Alters
  • Angehörige/ soziale Umfeld
  • (ehrenamtliche) rechtliche Betreuer
  • Fachkräfte